Der Einwurf-Podcast

Könnt ihr mich hören? Natürlich könnt ihr! Den Einwurf gibt's auch als Podcast.

 

mehr...

Episoden

In Epsiode III habe ich mich mit Mentaltrainer Wolfgang Seidl getroffen. Er war erfolgreicher Teilnehmer der Ironman-WM auf Hawaii und gewann einen der härtesten Triathlon-Bewerbe der Welt - den AXTRI Extremtriathlon in Norwegen. Heute arbeitet er als Mentalcoach und betreut Spitzensportler, wie die Boxweltmeisterin Eva Voraberger, Ironman-Sieger Michael Weiss und unzählige Fußballer auf ihrem Weg.

 

Mit ihm habe ich mich über Mentaltraining im Fußball unterhalten und warum diese Trainingsform noch immer ein solches Schattendasein fristet. Außerdem haben wir über das ÖFB-Team gesprochen und weshalb sich die Mannschaft von Rapid Wien zu oft in der Komfortzone bewegt.

 

Hier geht's zur Webseite von Wolfgang Seidl.

In Episode II des Einwurf-Podcasts darf ich jenen Mann begrüßen, der bei der EM 2016 im Tor des ÖFB-Teams Cristiano Ronaldo zur Verzweiflung brachte.

 

Die Rede ist natürlich von Robert Almer, nun Torwarttrainer der Nationalelf. Und nicht nur das: Außerdem ist er für die Beobachtung der Nationalteam-Tormänner sowie der Nachwuchs-Torleute verantwortlich und fungiert als Ansprechperson und Koordinator für junge Tormann-Talente, deren Vereine und die Tormanntrainer der Nachwuchs-Nationalteams. 

 

Mit ihm habe ich mich über das Nationalteam, die anstehende Europameisterschaft, die Bundesliga und seine Karriere als Spieler unterhalten.

 

Hier findet Ihr Robert Almer auf Facebook.

In der ersten Ausgabe des EINWURF-Podcasts ist eines der großen journalistischen Talente des Landes zu Gast. Der 17-jährige Kilian Schrögenauer arbeitet bereits seit 2017 im Marketing bei der SV Ried. Mit ihm habe ich über die 2. Liga gesprochen, die ja in Kürze ins Frühjahr startet.

 

Mehr über Kilian unter: www.kilian-schroegenauer.com